Projekte & Specials

HelloWinn 2017 - Flashmobs

Winnenden, 7 & 8. Oktober 2017

Auch in diesem Jahr war die Tanz-Akademie Minkov wieder Teil des Programms des Winnender Herbstmarktes.

Wie in jedem Jahr hatte das dritte Ausbildungsjahr eine Choreografische Aufgabe. In diesem Jahr erarbeiteten sie verschiedene Flashmobs, die zu unterschiedlichen Zeiten an unterschiedlichen Orten des Herbstmarktes für Aufmerksamkeit sorgten und auch viele Besucher zum Mitmachen animierten.

HelloWinn 2016 - Modenschau

Marktplatz Winnenden, 9. Oktober 2016, 13.00 und 15.00 Uhr

Zum wiederholten Mal wurde die Tanz-Akademie Minkov von der Stadt Winnenden beauftragt, die Modenschau der Herbstmesse zusammen mit den teilnehmenden Firmen zu koordinieren.

Die Show in diesem Jahr läuft unter dem Motto: „Fashion meets Music Icons!

Die Ausbildungsschüler des 3. Jahres haben unter der choreografischen Leitung der Dozentin Marilena Grafakos die Choreographie der Modernschau erarbeitet. Zu sehen ist Wintermode, Casual- und Sportmode bis zu Dessous – tänzerisch perfekt präsentiert von den Schülerinnen des 1. und 2. Ausbildungsjahres.

Abschlussshow 2016 - Leben - und es entstehen neue Welten

Bürgerzentrum Waiblingen, 4. Juni 2016

Die Absolventen 2016 der Tanz-Akademie präsentierten mit der Tanzshow „Leben    … und es entstehen neue Welten“ ihre choreografischen Prüfungsarbeiten. Die Choreografien von Aline, Tabea, Debora, Maria, Ramona, Dimitra und Franziska sind inhaltlich so vielfältig wie die gezeigten Tanzstile Ballett, Modern Dance, Jazz Dance und HipHop. 

Intensiv-Seminar Tanzgeschichte mit Norbert Servos

Berufskolleg Winnenden, 23. November - 4. Dezember 2015

Im Rahmen der Ausbildung Tanzpädagogik bieten wir in diesem Jahr das Fach Tanzgeschichte als zweiwöchiges Intensivseminar für alle Auszubildenden an. Als Gastdozent können wir den renommierten Choreograph und Autor Norbert Servos aus Berlin bei uns begrüßen.

Geboren 1956 in der Nähe von Köln, war er Mitbegründer des Magazins „Ballett International“ – ein führendes europäisches Tanzmagazin. Seit 1983 arbeitet er als freiberuflicher Choreograph und Autor. Er veröffentlichte zahlreiche Bücher über Pina Bausch, die Entwicklung des deutschen Tanztheaters sowie zeitgenössische Lyrik. Er choreografierte an die 20 Stücke im In- und Ausland und ist seit 1993 künstlerischer Leiter von DanceLab Berlin.

Er arbeitete mehr als 30 Jahre zusammen mit Pina Bausch. Norbert Servos zählt mit seinen Veröffentlichungen zu den wichtigen Wegbereitern des zeitgenössischen Tanzes in Deutschland.

In den zwei Intensiv-Wochen erarbeitet Norbert Servos mit den Auszubildenden die historische bis aktuelle Entwicklung des Tanzes aus nationaler und internationaler Perspektive.

Wir freuen uns, mit Norbert Servos einen ausgewiesenen Experten speziell für den zeitgenössischen Tanz in Deutschland bei uns in Winnenden zu haben.

HelloWinn 2015 - Modenschau

Marktplatz Winnenden, 11. Oktober 2015, 13.00 und 15.00 Uhr

Zum fünften Mal wurde die Tanz-Akademie Minkov von der Stadt Winnenden beauftragt, die Modenschau der Herbstmesse zusammen mit den teilnehmenden Firmen zu koordinieren.

Die Show in diesem Jahr läuft unter dem Motto: „All that Jazz!

Die Ausbildungsschüler des 3. Jahres haben unter der choreografischen Leitung der Dozentin Marilena Grafakos die Choreographie der Modernschau erarbeitet. Zu sehen ist Wintermode, Casual- und Sportmode bis zu Dessous – tänzerisch perfekt präsentiert von den Schülerinnen des 1. und 2. Ausbildungsjahres.

3. Ausbildungsjahr - Hinter den Kulissen des Stuttgarter Balletts

Stuttgart, 14. Oktober 2015

Unter der Leitung von Sonia Santiago-Brückner, Dozentin für das Fach Repertoire, erhielten die Schülerinnen des 3. Ausbildungsjahres die Chance hinter die Kulissen des Stuttgarter Balletts zu schauen.

"Subway" - Abschlussshow 2015

Samstag 25. Juli 2015, 19.00 Uhr - Bürgerzentrum Waiblingen - Ghibellinensaal

Die Absolventen der Tanz-Akademie Minkov präsentieren ihre choreografischen Abschlussarbeiten mit über 70 Tänzerinnen und Tänzern.

Unter der künstlerischen Leitung der Dozentin Marilena Grafakos erarbeiteten die Absolventinnen und Absolventen eine Show, die vom pulsierenden Leben in einer U-Bahn-Station erzählt. Neben den Absolventen hat auch unser Dozent für Hip Hop, Hoang le Ung (Luh) einen Teil choreografiert. Die extra für die Show komponierte Musik stammt dabei aus der Feder des Musikproduzenten Severin Hardy. Erleben Sie die spannenden und bewegenden Geschichten mit den unterschiedlichen Facetten des Tanzes, angefangen bei Jazzdance, Modern Dance über Hip Hop bis zu Steptanz und Ballett.

1. Ausbildungsjahr an der Staatsoper Ruse in Bulgarien

29. März - 12. April 2015

Auch dieses Jahr konnten wir unseren Ausbildungsschüler des 1. Jahrgangs zwei Wochen ein Auslandspraktikum in Bulgarien mit Hilfe des EU-gefördertem Stipendiums "Leonardo daVinci Mobilitätsprogramm" ermöglichen.

Zusammen mit Tänzern der Staatsoper in Russe erarbeiteten die Auszubildenden ein abendfüllendes Programm, welches am Ende des zweiwöchigen Aufenthalts auf der Bühne der Staatsoper präsentiert wurde. Tägliches Balletttraining mit dem bulgarischen Ballettmeister Valerie Radulov puschte und motivierte unsere Schüler an ihre Grenzen zu gehen. Doch auch die kreative Arbeit kam nicht zu kurz. Gemeinsam als Gruppe entwickelten die Ausbildungsschüler ein modernes Stück, welches am Showabend großen Anklang fand. Auch in Zusammenarbeit mit den bulgarischen Profitänzern sind mehrere HipHop- und Jazz-Tänze entstanden und wurden präsentiert. Sven Weller, welcher auch als Dozent an unserer Akademie tätig ist, präsentierte sein Können auf der Staatsbühne und arbeitete motiviert an mehreren Stücken mit den Tänzern.

Auch das bulgarische Fernsehen zeigte sein Interesse und berichtete über das deutsch-bulgarische Projekt. Doch nach all der Arbeit darf auch die Erholung nicht zu kurz kommen. Während eines Tagesausflugs nach Varna konnten unsere Auszubildenden das schöne Wetter am Strand genießen und die Seele und strapazierten Muskeln baumeln lassen.

Gastdozent - Professor Joseph Tmim

9. - 20. März 2015

Nach dem erfolgreichen ersten Turnus von Professor Joseph Tmim als Gastdozent für Modern Dance & Choreografie am Berufskolleg Tanz-Akademie Minkov im November 2014 gab es nun die Fortsetzung.

Wieder wurde zwei Wochen lang jeden Tag mehrere Stunden intensiv an der Perfektionierung der Modern Dance Techniken mit Joseph Tmim gearbeitet. Sein typischer Stil mit weichen, fließenden Bewegungen, die alle Dimensionen des Raumes ausfüllen, ist geprägt von der israelischen Contemporary Tanzszene. Alle drei Ausbildungsjahrgänge erarbeiteten zum Teil getrennt aber auch gemeinsam eine von Joseph Tmim eigens für die Tanz-Akademie Minkov entwickelte Choreografie. Diese wird in Zukunft auch in das Fach Repertoire als eigenständiges Werk eingehen.

Am letzten Tag der Intensiv-Wochen zeigten die Auszubildenden diese Choreografie-Arbeit. Mit einem Film-Team vor Ort bekam das ganze offiziellen Charakter und wird in Kürze auf dem YouTube Kanal der Tanz-Akademie zu sehen sein.

Wir danken Professor Joseph Tmim für seine engagierte Arbeit. Auch den eifrigen Auszubildenden vielen Dank für Euren Einsatz.

Fasching "Im Zoo steigt eine Party"

Sonntag 8.2.2015, 14.00 - 17.00 Uhr, Winnenden

Eingeladen sind alle Mitglieder der Tanzakademie im Kindergarten- und Grundschulalter. Es gibt Spiele und ein buntes Programm rund um das Thema Zoo. Gerne könnte ihr verkleidet kommen und eine Freundin / einen Freund mitbringen. Im Eintritt von 2 Euro ist ein Begrüßungsgetränk enthalten. Das Team der Tanz-Akademie freut sich auf Euch.

Konzerttage - Winnenden - Workshop mit Sven "Poppin Hood" Weller

Donnerstag, 5. Februar 2015, Winnenden

Ein weiterer Höhepunkt der Winnender Konzerttage war der 4-stündige Workshop mit Sven "Poppin Hood" Weller am Nachmittag in der Hermann-Schwab-Halle. Mit dem 10 fachen Weltmeister des Electric Boogaloo tanzten zahlreiche Kinder und Jugendliche aus Winnenden und Umgebung. Bei den Kursen von Poppin Hood geht es nicht um Choreos, sondern vielmehr um Spaß am Tanzen!

Konzerttage - Winnenden - Königin der Farben

Montag, 2. Februar 2015, Winnenden

Im Rahmen der Konzerttage in Winnenden führte die Tanzakademie mit Kindern aus drei Winnender Kindergärten das Stück Malwida - Königin der Farben in der Hermann-Schwab-Halle auf.

Seit Oktober wurde wöchentlich mit den Kindern der Inhalt des Stücks erarbeitet und die Choreografie der Aufführung geübt.

Danke an die Kinder, Erzieherinnen und Eltern der Kindergärten Gretel Nusser, Christian Wunderlich und Marie Hutzel für die gute Zusammenarbeit bei diesem Projekt. Dank auch an die Stadt und das Orgateam der Konzerttage, die eine tolle Bühne mit außergerwöhnlicher Beleuchtung zur Verfügung gestellt haben.

Hier gehts zur Bildergalerie: http://www.tanzakademie.tv/tanzakademie-fotoalbumansicht/items/id-2015-konzerttage-winnenden-koenigin-der-farben.html

Konzerttage - Winnenden - Der Feuervogel

Sonntag, 1. Februar 2015, Winnenden

Im Rahmen der Konzerttage in Winnenden beteiligte sich die Tanzakademie mit einem Projekt für Grundschulkinder. Strawinsky's Feuervogel wurde zusammen mit Kindern der Tanzakademie einstudiert und zur Eröffnung der Konzerttage in der Hermann-Schwab-Halle aufgeführt.

Hier gehts zur Bildergalerie: http://www.tanzakademie.tv/tanzakademie-fotoalbumansicht/items/id-2015-konzerttage-winnenden-feuervogel.html

Lesen Sie die beigefügten Presseberichte hier:

Kindertanz-Seminar für Erzieherinnen

Montag, 26. Januar 2015, Winnenden

Im Rahmen der Ausbildungsfachs Kindertanz hat das 2. Ausbildungsjahr am 26. Januar unter Anleitung der Dozentin Elke Gulden einen Workshop für Erzieherinnen in der Tanzakademie in Winnenden organisiert.

In diesem Tages-Seminar erhielten die teilnehmenden Erzieherinnen praktische Musik- und Tanzideen für die tägliche Arbeit mit Kindern im Kindergartenalter. Die Auszubildenden waren sowohl in der Vorbereitungsphase des Seminars bei der inhaltlichen Gestaltung, der Ablaufplanung und der Vermarktung aktiv. Auch die Durchführung des Seminars wurde abschnittsweise von den Auszubildenden übernommen, die damit Ihr theoretisches und praktisches Wissen aus dem Unterricht perfekt einbringen konnten.

Nikolausmarkt Weinstadt-Beutelsbach

Freitag, 5. Dezember 2014, Weinstadt-Beutelsbach

In diesem Jahr beteiligte sich die Tanzakademie zum ersten Mal am Nikolausmarkt in Beutelsbach, der sehr gut besucht war.

Der Auftritt der jungen und jugendlichen Tänzer um 18.00 Uhr auf dem Vollmarplatz war der Höhepunkt. Die Kindertanzcrew im Alter von 5-6 Jahren zeigte zu weihnachtlicher Musik, was sie im vergangenen Jahr gelernt hatte. Danach kamen dann die Jugendlichen, die mit Jazz Tanz und Hip Hop für Stimmung sorgten.

Am Stand der Tanzakademie wärmten sich die Zuschauer mit Glühwein, und für alle kleinen Gäste hielt das Maskottchen der Tanzakademie eine weihnachtliche Überraschungstüte bereit.

Weihnachtsmarkt Winnenden

28. und 29. November 2014, Marktplatz Winnenden

Auch in diesem Jahr beteiligte sich die Tanzakademie Minkov wieder am Showprogramm auf dem Weihnachtsmarkt in Winnenden. Am Samstag und am Sonntag zeigten die kleinen und großen Hobbytänzer ein buntes weihnachtliches Programm von Kindertanz über Ballett, Jazz Dance, HipHop und Breakdance.

Hier ein paar Impressionen:
http://www.tanzakademie.tv/tanzakademie-fotoalbumansicht/items/id-2014-weihnachtsmarkt-winnenden.html 

Workshop Lyrical Jazz - Funky Jazz mit Andy Lemond

Sonntag, 30. November 2014, 15.00-18.15 Uhr

Drei intensive Stunden Workshop Lyrical Jazz und Funky Jazz mit Andy Lemond. In den Räumen der Tanzakademie in Winnenden hatten alle Teilnehmer ein tolle Zeit, viel Spaß und spannende neue tänzerische Erfahrungen.

 

Modenschau auf dem Herbstmarkt in Winnenden

Sonntag, 12. Oktober 2014, Marktplatz Winnenden,

Bei herrlichem Wetter fand die diesjährige Modenschau in Zusammenarbeit mit dem lokalen Einzelhandel statt. Die Ausbildungsschüler des 3. Jahres erarbeiteten eine eigene Choreografie anhand der Musik von DJ.

Neben sportlicher Mode wurde auch Abend- und Wintermode präsentiert, dazu noch Unter- und Schlafwäsche.

Ein großes Lob an die Choreografen, die vier interessante Bilder geschaffen haben. Einfallsreiche Requisiten wie z.B. Schlitten und Schneebälle oder auch interessante Frisuren begeisterten das Publikum. Ein großes Lob auch an alle Teilnehmer sowie die Dozentin für Choreografie Marilena Grafakos.

Hier ein Link zur Fotogalerie:
http://www.tanzakademie.tv/tanzakademie-fotoalbumansicht/items/id-2014-modenschau-hellowinn.html

Abschlussaufführung 2014 - „Shakespeares Sommernachtstraum“

Aufführung am 19. Juli 2014, 19.00 Uhr, Bürgerzentrum Waiblingen

Elfen, Waldgeister und Feen spielen die Hauptrolle in der diesjährigen Show der Absolventen des Berufskollegs. Die Choreografische Abschlussarbeit der 10 Auszubildenden, auf der Grundlage von Shakespeares Komödie, ist eine völlig neue tänzerische Interpretation dieses klassischen Stoffs. Sowohl klassische als auch moderne Tanzstile wurden von den Tänzern der Tanzakademie gezeigt.

 

Minkov-Tänzer erstmalig beim 12. Stuttgarter Kinder- und Jugendfestival

6. Juli 2014 - Schlossplatz Stuttgart

70 Kinder und Jugendliche der Tanzakademie Minkov beteiligten sich am 6. Juli 2014 auf dem Schlossplatz Stuttgart an der Bühnenshow des diesjährigen Stuttgarter Kinder- und Jugendfestivals.

Diese jährliche Wochenendveranstaltung mit ca. 60.000 Besuchern, organisiert vom Sportkreis Stuttgart, zeigt die Vielfalt des Sports in zahlreichen Show- und Mitmachveranstaltungen auf Aktionsflächen und Bühnen im Bereich des Schlossplatzes und der Königstrasse.

Die Vielfalt beim Tanz wurde von den unterschiedlichen Hobbytänzern der Tanz-Akademie Minkov – angefangen bei den Ballett-Kindern über Jazztanz, Modern Dance und Hip Hop für Jugendliche bis zu Breakdance eindrucksvoll demonstriert.

Ein großes Publikum zeigte sich beeindruckt und mitgerissen von der Musik und den Shows, die von den Kleinsten souverän, von den Größeren lässig und locker aber dennoch präzise auf die Bühne gebracht wurden.

Minkov-Tänzer beim Video-Dreh mit Tom Malar

Im Juni fand in Bad Cannstatt ein Video-Dreh des Winnender Produzenten Hans Derer für den Sänger Tom Malar und seinen neuen Titel "Dancer on a Star" statt. Das Michael Jackson Tribute anlässlich dessen Todestages wurde am Cannstatter Carree gedreht.

Minkov-Auszubildende aind im Video und im Making-Of-Video zu sehen. Die Choreografie stammt von Marilena Grafakos, Dozentin für Jazz Dance am Berufskolleg der Tanz-Akademie Minkov.

Ausschnitte u.a. auf Youtube. Song auf Amazon erhältlich.

Abschlussprojekt "Sommernachtstraum" in Bulgarien

Opernhaus Ruse vom 13. - 26. April 2014

Der erste Schritt in Richtung Abschluss ist geschafft. 13 intensive und erfahrungsreiche Tage liegen hinter den diesjährigen Absolventen der Tanzakademie, der Dozentin im Fach Choreografie - Juliette Villemin -, einigen Mitschülern und dem Ehepaar Minkov.

Die Choreografische Abschlussarbeit der 10 Auszubildenden, auf der Grundlage von Shakespeares Komödie, ist eine völlig neue tänzerische Interpretation dieses klassischen Stoffs. Nach ausführlichen Vorbereitungen in Deutschland hieß es nun für die angehenden Tanzpädagogen, dieses eigene Stück mit Besetzung durch Tänzerinnen und Tänzer der Kompanie des Opernhauses Ruse in der kurzen Zeit einzustudieren und bis zur Bühnenreife zu perfektionieren. Kurz und gut: Es ist gelungen! Ein breites Publikum applaudierte begeistert im wunderschönen Opernhaus von Ruse.

Es waren anstrengende Tage - so ein Absolvent - doch die Professionalität, Offenheit und Begeisterungsfähigkeit der dortigen Tänzer und Tänzerinnen war beeindruckend. 

Hier gehts zur Fotogalerie:
2014 - Bulgarien - Sommernachtstraum

Hier zum Fernsehbericht:
Bulgarisches Nationalfernsehen am 23.4.2014

Ein Sommernachtstraum - Choreografisches Abschlussprojekt der diesjährigen Absolventen

William Shakespeares' Komödie "Ein Sommernachtstraum" - Teil 2 der Dokumentation.

Ein Sommernachtstraum - Choreografisches Abschlussprojekt der diesjährigen Absolventen

William Shakespeares' Komödie "Ein Sommernachtstraum" ist der Stoff für die choreografische Abschlussarbeit der diesjährigen Absolventen der Tanzakademie Minkov.


Wir begleiten dieses Projekt mit der Kamera. Hier der 1. Teil der Dokumentation in dem Auszubildenden, Dozenten und die Schulleitung zu Wort kommen.

Workshop Modern Dance & Choreografie

Freitag 27. Juni - Sonntag 29. Juni 2014

Wiederauflage des erfolgreichen Workshops „Modern Dance“ mit Joseph Tmim, Prof. aus Tel Aviv Israel.

Ort: Tanzakademie Minkov, Max-Eyth-Str. 3, 71384 Winnenden

Der Stil von Joseph Tmim ist eine angenehme Mischung aus der unverwechselbaren Technik von José Limon und der Weiterentwicklung von anderen zeitgenössischen Tanzstilen. Er ist geprägt durch die Contemporary Tanzszene der weltberühmten israelischen Kompanien, bei denen er sowohl als Tänzer als auch als Choreograph arbeitete.

Joseph Tmim ist Choreograf, Kompanietrainer und Gastlehrer an namenhaften Schulen in Schweden, Israel, Ungarn Deutschland und vielen weiteren Ländern.

Anmeldung per email an info@tanzakademie.tv oder auch telefonisch: 07195-135949. Einzelheiten zu Inhalt, Zeiten und Preisen im Flyer

Link zum Flyer - Workshop 27.-29. Juni 2014

Hier gehts zum Video des letzten Workshops im Februar 2014

HIer gehts zur Galerie mit Fotos des letzten Workshops

Intensiv-Workshop Modern Dance & Choreografie mit Prof. Joseph Tmim

28. Februar bis 3. März 2014

Die Auszubildenden (zukünftige Tänzer und Tanzpädagogen) der Tanz-Akademie und externe Gäste hatten in einem 4-tägigen Intenxiv-Workshop die Möglichkeit, Prof. Joseph Tmim in Winnenden zu erleben. In Tel-Aviv / Israel zu Hause, als Kompanietrainer und Choreograf  in großen Ballettkompanien gefragt, begeistert es seine Schüler mit Technik, viel Gefühl und seiner persönlichen Arbeitsweise. Herzlichen Dank Joseph!

Workshop Modern Dance & Choreografie mit Joseph Tmim

Intensiv-Workshop vom 28. Februar bis zum 3. März 2014

Die Auszubildenden (zukünftige Tänzer und Tanzpädagogen) der Tanz-Akademie und externe Gäste hatten in einem 4-tägigen Intensiv-Workshop die Möglichkeit, Prof. Joseph Tmim in Winnenden zu erleben. In Tel Aviv / Israel zu Hause, als Kompanietrainer und Choreograf in großen Ballettkompanien gefragt, begeistert er seine Schüler mit Technik, viel Gefühl und seiner persönlichen Arbeitsweise. Herzlichen Dank Joseph!

Musikvideo Happy - Winnenden

Stadtvideo "Happy" - Winnenden

Auch für Winnenden gibt es nun ein Musikvideo des Songs "Happy" von Pharell Williams. Mit dabei auch die Tanzakademie Minkov. Tänzer aus den Gruppen Breakdance, Dance 4 Kids und einige Ausbildungsschüler hatten Riesenspass bei diesem besonderen Projekt. Hier das Video dazu.

"Frühling 2GO" - Fortbildung

17. Februar 2014

Das Institut: Elke Gulden in Kooperation mit den Schülern des zweiten Ausbildungsjahres der Tanzakademie Minkov, veranstaltete zum Thema „Frühling 2GO“ eine Fortbildung für Erzieherinnen.
Inhalte:
- Kurze, themenbezogene Unterrichtssequenzen
- Leichte, eingängige Lieder und Tänze
- Rhythmische, witzige Verse und Fingerspiele
- Einsatz von kindgerechtem Orff- Instrumentarium und Material
- Vielseitige spannende Bewegungs-, Klatsch-, Wahrnehmungs- und Hüpfspiele
- Fantasievolle, musikalische Bewegungsgeschichten

Die Zusammenarbeit bei diesem Projekt entstand über die Leiterin der Kindertanz- und Musikschule, Elke Gulden, die zugleich Dozentin für Kindertanz an der Tanzakademie ist.

Massachusetts - Das Bee Gees Musical

Sonntag 2. Februar 2014

Minkov goes Bees Gees - Musical in Stuttgart!

Ausbildungsschüler als Tänzer im Musical "Massachusetts" auf der Bühne mit den Italian Bees Gees.
Die ambitionierten italienischen Egiziano-Brüder (es sind wirklich drei Brüder!) sind seit Jahren auf den Spuren ihrer großen Vorbilder unterwegs. Mit dabei auch Blue Weaver (Keyboarder, Songwriter und Produzent), ehemals Mitglied der Band der Bee Gees.

Benefizgala "Musical Affair 2014"

Freitag 10. Januar und Samstag 11. Januar 2014, jeweils 19.30 Uhr im Waiblinger Weihnachtszirkus an der Rundsporthalle

In diesem Jahr beteiligt sich die Tanzakademie an der Benefizgala der Stiftung "Gegen Gewalt an Schulen" die im Januar im Waiblingen Weihnachtszirkus an 2 Tagen stattfinden wird. Unter dem Titel "Musical Affair 2014" werden neben verschiedenen lokalen Akteuren auch Sydney Youngblood, Kathy Kelly (Kelly Family) und Jesse Ritch (Deutschland sucht den Superstar) dabei sein.

Karten sind beim Waiblingen Weihnachtszirkus und beim Förderverein Aktionsbündnis Amoklauf Winnenden erhältlich.

Herbstmesse 2013

Sonntag, 13. Oktober 2013 in Winnenden

Auch dieses Jahr haben unsere Auszubildenden wieder eine klasse Modenschau auf den Laufsteg in Winnenden gebracht. Hier die Pressereaktion dazu.

Abschlussshow 2013 - Fasten your seatbelt, ready to fly?

20. Juli 2013 - Forum am Schlosspark, Ludwigsburg

Ein grandioser Abend. Das finden nicht nur wir. Zahlreiche positive Rückmeldungen haben uns erreicht und wir gratulieren den Auszubildenden zu der gelungenen Performance.

Die ersten Eindrücken finden Sie hier:

Fotos "Fasten your seatbelt, ready to fly?"

"In 80 Minuten um die Welt" - Aufführung in der Liederhallle Stuttgart

7. Juli 2013

Bei dieser Veranstaltung der Kindertanz- und Musikschule Stuttgart, tanzten einige Ausbildungsschüler auf der Bühne. Außerdem konnten sie ihr organisatorisches Talent unter Beweis stellen: Sie unterstützen den Veranstalter bei den Vorbereitungen und übernahmen während der Veranstaltung auch Aufgaben hinter der Bühne.

Die Zusammenarbeit bei diesem Projekt entstand über die Leiterin der Kindertanz- und Musikschule, Elke Gulden, die zugleich Dozentin für Kindertanz an der Tanzakademie ist.

Ruse - Bulgarien

21. Mai - 2. Juni 2013

Schon zum zweiten Mal reisen einige unser Schüler und Lehrer für 12 Tage nach Ruse in Bulgarien, um dort mit dem staatlichen Opernhaus zusammenzuarbeiten. Es wird wieder eine intensive Zeit, in der unsere Schüler den Alltag einer professionellen Compagnie erleben und wir gemeinsam ein Aufführung vorbereiten, die dann am Ende des Besuchs vor Publikum präsentiert wird.

Viel Erfolg!

3 Tage Intensiv-Workshop mit Jenya Karyakin

25. - 27 März 2013, in Winnenden, Max-Eyth-Str. 3

Jenya Karyakin: Finalist bei "So you think you can dance 2" (Ukraine), Solist, Regie und Assistenz Choreograf im  Ballett JB in der deutschen Varieté-Show "Fantissima", Besitzer der ersten TanzfestivalPreise.

Stundenplan (je Montag/Dienstag/Mittwoch):
(je 3 mal 90 Minuten am Tag)

13.00 - 14.30 Uhr    Modern / Contemporary
15.00 - 16.30 Uhr   Jazz
17.00 - 18.30 Uhr   Broadway

Preis: 3 Tage  insgesamt € 60,-,
Einzelne Workshops ab € 40,-, Privatunterricht: € 35,-

Telefonische Infos unter 0152-33919454. Bitte Email-Anmeldung mit Betreff "Karyakin" an k.nadija@gmx.de

 

JR. Boogaloo Workshop Tour!

14. Februar 2013, 14.30 Uhr bis 18.30 Uhr in Winnenden

Im Rahmen seiner Europatour gastiert der mehrfach international ausgezeichnete Tänzer Jr Boogaloo aus den USA zu 7 Special-Workshops. Dass er zu Recht als Meister seines Faches gilt, stellte er unter anderem bei den Opening Shows der Band „Black Eyed Peas“ unter Beweis. Am Donnerstag, den 14. Februar finden zwei 2-stündige Workshops in der Tanzakademie Minkov statt. Von 14.30 Uhr - 16.30 Uhr für Anfänger und von 16.30 - 18.30 Uhr für Fortgeschrittene. Die Plätze sind begrenzt. Bitte Email-Anmeldung mit Betreff "Boogaloo" an info@tanzakademie.tv

Preis = 2 Stunden = 20 €/ Person

 

Auftritt am Adventssamstag 15.12.2012

15.40 Uhr: Marktplatz Winnenden

Im Rahmen des Winnender Adventssamstags am 15. Dezember zeigen Gruppen der Tanzakademie Minkov auf dem Marktplatz in Winnenden ihr Können.

Um 15.40 Uhr tanzen Kinder und Jugendliche ein abwechslungsreiches Programm aus Ballett, HipHop und Breakdance. Sie freuen sich auf zahlreiche Zuschauer.

Art and Business for Afrika - 2012

23. November 2012, Sindelfingen

Am Rahmenprogramm dieser Benefizveranstaltung aus der Reihe „Kunst trifft Mittelstand“ waren einige Ausbildungsschüler der Tanzakademie beteiligt. Sie zeigten – was denn sonst: African-Style und bereicherten damit das vielfältige künstlerische und kulturelle Programm.

Fotos folgen in Kürze!

Kooperationsprojekt mit der Hungerberg Grundschule in Winnenden

Tanz als Medium zur Leseförderung für Schüler der Klasse 4

Aufführungen am Donnerstag, den 25.10.2012 in der Hungerbergschule (Rundraum), 15.00 Uhr und 16.00 Uhr!

Das 3. Ausbildungsjahr führt im Rahmen der Fächer Marketing, Psychologie und Kindertanz ein Kooperationsprojekt zur Leseförderung mit der Hungerbergschule durch. Ziel des Projektes ist es, Kinder mit Migrationshintergrund oder Leseschwäche über den Tanz für das Lesen zu begeistern. Die Studenten erstellen in Zusammenarbeit mit der Schule das Konzept für das kostenlose Förderangebot, sie stellen das Projekt bei den Schülern und Eltern vor und führen dann in Zusammenarbeit mit einer Lehrkraft den Unterricht durch.

Die Hauptaufgabe für die Studenten ist: Wie begeistere ich die Kinder und Eltern für dieses Angebot – da ist Kreativität und Einfühlungsvermögen gefragt!

Minkov-Ausbildungsschüler tanzten bei der "Langen Nacht der kuzen Stücke"

9. November 2012, Kulturzentrum Tempel, Karlsruhe

Unter der Leitung ihrer Choreografie-Dozentin Marilena Grafakos zeigten die Schüler des 3. Ausbildungsjahres das Stück „Beats of Color“. Farbe, Energie, Dynamik und Bewegung bringt dieses Stück, angesiedelt im Genre „Experimental Jazz“ zum Ausdruck.

Die professionelle Vorstellung der angehenden Tanzpädagoginnen und –pädagogen wurde mit Applaus und Anerkennung vom Publikum belohnt. Gut gemacht 3. Jahr! Vielen Dank auch an Marilena für die Unterstützung!

Fotos folgen in Kürze!

Modenschau mit dem Winnender Mädle Janina Bäder

Herbstmarkt am 14.10.2012

Wie in den vergangenen Jahren hat die Tanzakademie wieder eine temperamentvolle und tänzerisch geprägte Modenschau auf die Beine gestellt. Die elf Ausbildungsschüler des dritten Jahres haben sich für das Winnender Mädle Janina Bäder und die Models aus dem ersten und zweiten Ausbildungsjahr abwechslungsreiche und mitreißende Choreographien einfallen lassen, die neben der Präsentation der Mode auch die Unterhaltung der Zuschauer zum Ziel hatten. Das ist aus Sicht der Schulleitung und der beratend zur Seite stehenden Dozentin im Fach Choreografie - Marilena Grafakos – sehr gut gelungen. Der überschwängliche Applaus der Zuschauer war dafür ein guter Gradmesser.

Viel Zeit haben alle Beteiligten in die Vorbereitung gesteckt. Für die Ideenfindung und Planung hatten die Schüler des dritten Jahres nur etwas mehr als einen Monat Zeit – neben dem tagtäglichen Unterricht. Mehrere Durchläufe und eine Generalprobe mussten irgendwie in den engen Zeitplan kurz vor der Veranstaltung eingebaut und mit allen Beteiligten (Models, Modehäusern und Maske) abgestimmt werden. Es ist gelungen, d.h. auch die Organisation wurde von den Schülern professionell gemeistert!

Studienaufenthalt in Athen

Vom 2. bis zum 9. Juni 2012

Zur Zeit sind unsere Studenten eine Woche nach Athen, wo wir einen Studienaufenthalt beim renommierten "Chorologie Dance Studio" durchführen. Unsere Stundenten nehmen am praktischen Unterricht teil, können sich vergleichen und ihren Horizont erweiter. Am Ende findet ein öffentlicher Studioabend statt, bei dem die gemeinsame Arbeit vor Publikum präsentiert wird. Info uns Fotos folgen in Kürze.

Abschlussperformance "Vikanakama" des Jahrgangs 2009/2012

Am 27. Juli 2012 im Schlossforum Ludwigsburg

Unsere Absolventinnen präsentierten ihre tänzerischen und choreografischen Abschlussarbeiten auf hohem Niveau. Die Prüfung der fünf Tanzpädagogen fand live vor Publikum und Vertretern des Regierungspräsidiums Stuttgart statt. Unter dem geheimnisvollen Titel „Welcome to Vikanakama“ wurden Ausbildungsort und -zeit als Zeit-Raum zwischen Realität und Phantasie tänzerisch reflektiert. Daneben zeigten auch die mit der Ausbildung betrauten Dozenten eigenen Werke unterschiedlichster Tanzstile wie Ballett, Jazz Dance, Modern Dance, Hip-Hop, Stepptanz und Flamenco

Winnender „Mädlestag“ am 20. Mai 2012

Tanz-Akademie im Rahmenprogramm und in der Jury vertreten

Im Rahmen der 800-Jahr-Feier der Stadt Winnenden wird am „Wonnetag“ das „Winnender Mädle“ gewählt. Die Tanzakademie ist in der Jury mit ihrer Dozentin Marilena Grafakos vertreten. Außerdem zeigen Kinder aus den Hobbygruppen der Tanzakademie in zeitgenössischen Kostümen zur Live-Musik der Gruppe „La Marmotte“ einen mittelalterliche Tanzreigen.

Das Rahmenprogramm beginnt um 11.00 Uhr, die Mädles-Wahl findet um 13.00 Uhr statt.Weitere Infos auch auf der Homepage der Stadt Winnenden: http://winnenden2.kdrs.de/,Lde/578979.html

Gala - Esslinger Tanztage

Beeindruckende Performance der Studenten am 12. Mai 2012

Die jährlich stattfindenden Esslinger Tanztage konnten in diesem Jahr das 20jährige Jubiläum feiern. Auf Einladung der Organisatoren zeigten unsere Studenten drei Performances im Rahmen der Gala. Die Stücke "Sort of.... The Dance" (irischer Steptanz), "Playing, Falling" (Modern Dance) und Seeds of acceptance" (Jazz Dance) begeisterten das Publikum.

IWW - Bulgarien

01.04 - 08.04.2012

Im Rahmen der Internationalen Weiterbildungswoche (IWW) hat die Tanz-Akademie Minkov ihren Studenten eine Kooperation mit dem Opernhaus Ruse in Bulgarien ermöglicht.

In dieser Zusammenarbeit geht es darum, der dortigen sehr klassisch geprägten Kompanie Unterricht in modernen Tanzstilen zu erteilen, unseren Studenten Unterricht in klassischem Repertoire mit der Trainingsmeisterin zu realisieren, als auch mit von uns mitgebrachten Choreografien, mit unseren Schülern als Tänzern gemeinsam mit der Kompanie eine öffentliche Aufführung im Opernhaus selbst zu organisieren.

NACHTRAG ZUR INTERNATIONALEN WEITERBILDUNGSWOCHE RUSSE (BULGARIEN) 2012:

Es war eine anstrengende, aber sehr produktive und lehrreiche Woche in Bulgarien. Innerhalb kürzeste Zeit konnten wir zusammen mit den TänzerInnen der Ballett-Kompanie des Staatstheaters "Russe" ein abwechslungsreiches Showprogramm auf die Beine stellen.
Das Programm wurde begeisternd von den Zuschauern, sowie auch den Verantwortlichen angenommen. Nach der Show erfolgte promp noch auf der Bühne die Einladung zum nächsten Sommerfestival in Russe - wir werden gemeinsam daran arbeiten! :-)

Wir möchten uns ganz herzlich bei unseren mitgereisten Dozenten für die großartige Unterstützung vor Ort bedanken:
- Marilena Grafakos
- Hoang Le Ung (LUH) und
- Sven Weller (Popping Hood).

Ebenfalls möchten wir uns bei unseren Studentinnen und Studenten für das unentbehrliche Engagement bedanken - ohne euch wäre das nicht möglich gewesen. Gemeinsam haben wir etwas Unvergessliches erlebt.
Unser großer Dank gilt auch allen Tänzerinnen und Tänzern der Ballett-Kompanie Russe. Eure hohe Bereitschaft und Begeisterung hat uns tief berührt und inspiriert!

Wir hoffen auch weiterhin in Zukunft solche Höhepunkte mit euch allen erleben und teilen zu dürfen.

Feuervogel , Farbenspiel, Tanzetüden

4. März 2012 - Bürgerzentrum Waiblingen

Im Bürgenzentrum Waiblingen zeigten die Hobbyschüler und die Auszubildenden der Tanz-Akademie Minkov in einem gemeinsamen Projekt des Ballett "Der Feuervogel" von Igor Strawinsky sowie weitere Stücke für kleine Tänzer und Tänzerinnen.

 


„Playing, Falling“ - 3. Werkstattabend des Produktionszentrums Stuttgart

Mit der Produktion „Playing, Falling“ haben sich die Schüler des 2. Ausbildungsjahres zusammen mit Ihrer Dozentin Juliette Villemin am 12. Februar 2012 beim Werkstattabend im Produktionszentrum für Tanz und Performance in Stuttgart sehr gut präsentiert. Das fachkundige Publikum honorierte die gelungene Vorstellung mit viel Lob in der Diskussion nach der Aufführung. Auch hinter der Bühne konnten die Schüler überzeugen, denn sie waren in der Lage, sich professionell in den organisatorischen Ablauf einer solchen Produktion zu integrieren.

Danke an Juliette Villemin und die Studenten des 2. Ausbildungsjahres für die ausgezeichnete Arbeit.

Konzept und Choreografie:
Juliette Villemin mit Alex, Anjuli, Janina, Kathrin, Kathi, Nadija, Pasha, Sabrina, Silvia, Sophia, Tabea

"800 Jahre Stadt Winnenden" - Auftaktveranstaltung am 14. Januar 2012

800 Jahre Winnenden

Schüler und Studenten der Tanz-Akademie am Rahmenprogramm beteiligt

Ganz im Zeichen des Mittelalters steht das Festprogramm zur Feier der Verleihung der Stadtrechte an Winnenden vor genau 800 Jahren. Bei der Auftaktveranstaltung am 14. Januar mit einer Festrede des Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann und einem Festvortrag über den Stadtgründer, den Grafen von Neuffen, wird die Tanz-Akademie zur Live-Musik der Gruppe „La Marmotte“ die Zuschauer ins Mittelalter entführen. In zeitgenössischen Kostümen zeigen die Tänzer und Tänzerinnen mittelalterliche Tanzdarbietungen.

Termin: 14. Januar 2012, 18.30 Uhr
Ort: Hermann-Schwab-Halle, Winnenden

Modenschau - Herbstmarkt "HelloWinn"

Am 09. Oktober 2011

… „Pullis mit Norwegeroptik, Daunen, Jacken, Schals und grob gestrickte Mützen sind die Modetrends der Saison, die bei der Modenschau auf der Bühne am Marktbrunnen von Schülern der Tanzakademie Minkov präsentiert werden.“ … Winnender Zeitung

Im Rahmen des Faches Choreografie hatte das 3.Ausbildungsjahr die Aufgabe diese Modenschau im Auftrag des Stadtmarketing Winnenden zu planen und umzusetzen. Die Themen mussten entwickelt und mit den beteiligten Firmen abgesprochen werden, dann folgte die Musikwahl und schließlich die Choreografische Umsetzung und die Proben mit den Tänzern.

Das Publikum und auch die beteiligten Modehäuser waren begeistert von der unterhaltsamen Show mit vielen spielerischen Elementen und eingebauten Tanzeinlagen.

Abschlussperformance des Jahrgangs 2008/2011

Am 17. Juli 2011 im Theaterhaus in Stuttgart

.. „Sie haben getanzt Tag und Nacht. Für Wochen hatten sie nichts anderes im Sinn als ihren Tanz, ihre Choreografie, die Bühnentechnik, den Ablauf, die Lichtführung, die Kulissen und Requisiten. Am Sonntag (den 17.7.2011) legten fünf Absolventen der Tanzakademie Minkov eine glanzvolle Schlussprüfung vor 400 Zuschauern und einigen staatlichen Prüfern hin.“… Winnender Zeitung

Zum ersten Mal haben Absolventen die Tanz-Akademie erfolgreich mit dem staatlich anerkannten Titel: „Tanzpädagoge mit Zusatz Kulturmanagement“ absolviert. Die Abschlussperformance war der Höhepunkt der Ausbildung und zugleich ein wichtiger Prüfungsbestandteil, da Gelerntes aus vielen Teilbereichen der Ausbildung in diesem Projekt zusammenlief.

Das Publikum honorierte die ausdrucksstarken, bunten und unterhaltsamen Darbietungen, unter den Titeln „Only Human“, „(Gem)einsam“, „BIPOLAR“, „A glimpse of time“ und „What good is love“ mit großem Applaus.

Die DVD der Performance ist ab sofort bei der Tanz-Akademie für 12 Euro erhältlich.

Projekt "KÖNIGREICH DER FARBEN" - Eintauchen in die Praxis - 2011

Vorstellungstermine:
21.5.2011 - Paul Schneider Haus Winnenden
27.5.2011 - Hungerberggrundschule Winnenden

Die Ausbildungsschüler des 2. und 3. Jahres arbeiten zurzeit an einem Projekt mit einer Gruppe von Kindergartenkindern und Kindern der 2. Klasse einer Winnender Grundschule. Basis für dieses Projekt bildet eine Geschichte, in der die Übertragung von Stimmungen und Gefühlen in Farben beschrieben wird.

Die Ausbildungsschüler erproben sich (unter Begleitung der Lehrer) in der kompletten Umsetzung eines Projekts. Es begann damit, dass sie selbst das Regiebuch schrieben und im Anschluss Infogespräche mit der Schule und dem Kindergarten führten. Weiterhin werden alle Bestandteile der Aufführung von den Schülern geplant und ausgeführt: Angefangen von der Inszenierung über die zeitliche Planung, Raumanmietung, Terminkoordination für die Proben, Bühnenbild, Kostüme, bis zum Tonequipment bis dieser Veranstaltung.

Damit bietet sich den Schüler die Möglichkeit, die theoretisch erworbenen Kenntnisse unter Anleitung in einer Gesamtproduktion umzusetzen.

IWW – Paris (7.-14.3.2011)

Intensive Trainingswoche mit krönendem Abschluss

Im Rahmen der Ausbildung bekamen alle Ausbildungsschüler die Möglichkeit an einer intensiven Ausbildungswoche in Paris teilzunehmen. Den Stundenplan dieses einwöchigen Trainings an den zwei renommierten Tanzschulen „Studio Harmonic“ (Ballett& Jazz) und „Juste Debout Dance School“ (Urban / Hip-Hop) konnten die Schüler unter Berücksichtigung einer Mindeststundenzahl und Beratung eines Dozenten selbst festlegen.

Alle Studenten nutzten die Möglichkeit zum intensiven Training, das in beiden Schulen auf hohem Niveau stattfand. Insbesondere die HipHop-Kurse der Juste Debout Dance School wurden rege besucht. Neben dem eigenen Training konnten viele Studenten sich nicht satt sehen an dem Ballett-Profitraining des Studio Harmonic. Alle Schüler erhielten ein Teilnahmezertifikat von beiden Schulen.

Den Höhepunkt bildete der Besuch des weltgrößten Streetdance Festivals "JUSTE DEBOUT PARIS" am letzten Tag. Mit insgesamt 15.000 Zuschauer wurde das 10 jährige Jubiläum gefeiert.

Eine sehr intensive Woche mit vielen neuen Eindrücken und einem herausfordernden Training hat den Schülern Spaß und neue Motivation für die Ausbildung gegeben.

Stimmen der Schüler:

„Spannend war das Kennenlernen der verschiedenTänzer mit unterschiedlichsten Charakteren. Vor Ort herrscht eine ganz besondere Atmosphäre.“

„Eine ganz besonderes Flair, weil Tänzer aus viele verschiedenen Ländern dabei waren!“

Eindrücke unten in der Galerie

Modenschau für die Stadt Winnenden - 2010

Das Stadtmarketing der Stadt Winnenden beauftragte zum jährlich stattfindenden Herbstmarkt die Tanz-Akademie mit der Umsetzung der Modenschau.
Die Besonderheit dieses Projektes war es, Produkte von insgesamt 5 teilnehmenden Geschäften zu präsentieren. Dies setzt eine besondere Kommunikation und Planung voraus.

Aufgaben:
- Themenfindung
- Konzept und Choreographie
- Musikauswahl und Musikschnitt
- Koordination der Tänzer/innen (Training, Probenplan & Auftrittsplan)

Die künstlerische Leitung übernahm unsere Dozentin "Marilena Grafakos".
Die Choreographien und Koordination übernahm das Abschluss Jahr 3.
Vertanzt und präsentiert wurde die Modenschau von den Studenten der Jahrgänge 2 & 1.

Ergebnis:
Die Modenschau war ein voller Erfolg und definitiv das Highlight des Herbstmarktes 2010. Sowohl die Geschäfte
als auch die städtische Behörde waren sehr zufrieden mit den Arbeiten der ASAT-Studenten.
Dem Publikum wurde eine abweschlungsreiche Modenschau präsentiert.
Unsere Studenten haben einen phantastischen Job gemacht und vielen Dank dafür!!!

Catering Service für Hip-Hop Contest - 2010

Funkin Stylez Stuttgart ist eins der größten HIP-HOP DANCE BATTLE CONTEST`s in Süddeutschland. Das jährlich in Stuttgart stattfindende Event wird von Stuttgart United veranstaltet und genießt ein hohes Ansehen in der Szene. Mit über 600 Besuchern zählt es zu den Highlights für Stuttgart und Umgebung.

Die Studenten des ASAT-Programms erhielten im Rahmen ihrer Ausbildung den Auftrag, das Catering für alle Besucher zu organisieren, als auch eine finanzielle Kalkulation aufzustellen. Dies war eine sehr verantwortungsvolle Aufgabe samt eigener Durchführung.

Die Veranstalter übergaben die Verantwortung an das 3. Lehrjahr. Unterstützend standen die Schüler des 1. und 2. Lehrjahres zur Verfügung.

Aufgaben: Konzeption, Personalplanung, Einkauf, Budgetverwaltung, Aufbau, Kassen-Verwaltung und -Abrechnung
Ergebnis: Nach der Endabrechnung gingen 70 % des erzielten Gewinns in die Kasse der Abschlussfeier im Juli 2011 des 3. Lehrjahres.

Kommentar von Hoang Le Ung von Stuttgart United: "Die Studenten der Tanz-Akademie Minkov haben sich sehr professionell verhalten. Sie handelten sowohl bei der Planung als auch bei der Umsetzung des Konzepts sehr gewissenhaft. Alle vereinbarten Ziele wurden souverän erreicht."

Auftritt mit russischem National-Ballett - 2010

Schwanensee - National Ballett
Schwanensee - Rus. National Ballett

Der Tanz-Akademie Minkov ist eine besondere Ehre zuteil geworden. Das russische Nationalballett aus Moskau kam mit dem Klassiker "SCHWANENSEE" nach Deutschland und STUDENTEN der Tanz-Akademie Minkov performten mit auf der Bühne. Ein unvergessliches Erlebnis - gemeinsam mit Profis auf der Bühne zu stehen.

Ballett Wettbewerb in VARNA (Bulgarien) - 2010

Im Zeitraum 25.07.-01.08.2010 reisten 8 Studenten der Tanz-Akademie mit der Schul-Leitung nach Bulgarien, um hier das Finale des ältesten und traditionsreichen Ballettwettbewerbs auf der Freilichtbühne im Zentrum von Varna mitzuerleben. Über 100 Teilnehmer aus über 30 Nationen tanzten um den Titel, sicher mit absoluter Ballettperfektion!

Auftritt beim ZDF mit Thomas Gottschalk

Zur besten Sendezeit am Samstag 3. April 2010, 20.15 Uhr im ZDF lief die Show mit Thomas Gottschalk "Swinging Sixties". Mit dabei waren Ausbildungsschüler aus den Jahrgängen 1 und 2, als auch die Dozenten Marilena Grafakos und Ariane Brandt (beide verantwortlich für die Ausbildung) - die gemeinsam live in München als Tänzer agierten!